Impfung von Corona Vakzinen

Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage und der weiterhin begrenzten, in ihrem Umfang nicht vorhersehbaren Impfstoffmengen können wir Vormerkungen für Corona-Impfungen erst wieder ab dem 7. Juni entgegennehmen.

Sie können sich in unserer Praxis gegen COVID-19 impfen lassen.
Bitte lassen Sie sich bei Interesse für eine Impfung vormerken. Der Impfstoff kann zur Zeit nicht frei gewählt werden.
Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn Sie einen Impftermin von anderer Seite warnehmen.

Geben Sie daher bitte bei Interessensmeldung mit an, welche Impfstoffe für Sie in Frage kommen, und welche nicht.
Die derzeit zugelassenen Impfstoffe sind:

  • klassischer Vektorimpfstoff von Oxford/AstraZeneca: Vaxzevria (auch AZD1222 oder Covishield)
  • klassischer Vektorimpfstoff von Janssen/Johnson & Johnson: Ad26.COV2.S (auch JNJ-78436735, Ad26COVS1 oder VAC31518)
  • mRNA Impfstoff von BioNTec/Pfizer: Comirnaty (auch BNT162b2 oder Tozinameran)
  • mRNA Impfstoff von Moderna: COVID-19 Vaccine Moderna (auch mRNA-1273 oder CX-024414)

Sie haben bereits Ihren ersten Impftermin?

Wichtige Informationen können Sie im Vorfeld Ihrer AstraZeneca oder Johnson & Johnson Impfung diesem Faktenblatt zu Vektor-Impfstoffen entnehmen.
Wenn möglich, füllen Sie bitte den Anamnese- und Einwilligungsbogen sowie den Aufklärungsbogen soweit sinnhaft aus, und bringen Sie diesen ausgedruckt und unterzeichnet mit.

Wichtige Informationen können Sie im Vorfeld Ihrer BioNTec oder Moderna Impfung diesem Faktenblatt zu mRNA Impfstoffen entnehmen.
Wenn möglich, füllen Sie bitte den Anamnese- und Einwilligungsbogen sowie den Aufklärungsbogen soweit sinnhaft aus, und bringen Sie diesen ausgedruckt und unterzeichnet mit.

Alle Downloads finden sich im Original und auch in weitern Sprachen auf der COVID-19 Website des RKI.